Beispielbild von Retroreflektoren mit verschiedenen Befestigungsarten

IMOS fertigt Reflektoren in vielen Befestigungsarten

IMOS bietet für die Reflektoren eine Vielzahl von Befestigungsmöglichkeiten, passend für jede Anwendung. Wählen Sie zwischen Laschen, Schrauben, Nieten und Reflektoren, die bereits mit Selbstklebeband fertig ausgerüstet sind. Natürlich können wir als Hersteller auch auf Ihre individuellen Vorgaben eingehen. Nennen Sie uns gerne Ihre Wünsche.

Reflektoren mit Nieten

Für die schnelle Montage eignen sich die IMOS Reflektoren mit Niet.

Nahezu alle Bauformen der IMOS Reflektoren können auch mit Niet geliefert werden. Rechteckige Formate werden mit mehreren Nieten ausgerüstet.

Der Vorteil für den Maschinenbauer: In vorgebohrten Löchern einfach den Niet-Reflektor einrasten, fertig!

Reflektoren mit Schraubbefestigung
Zwei Retroreflektoren mit Schraubbefestigung

Die unterschiedlichen IMOS Tripelstrukturen können schon ab 10 mm Durchmesser mit rückseitiger Schraube gefertigt werden. Bei rechteckigen Reflektoren befindet sich auf dem Rückteil neben der Schraube noch eine hilfreiche Verdrehsicherung. Meistens kommen M3- bis M5-Schrauben zur Anwendung.

Selbstklebende Reflektoren
Ansicht selbstklebende Reflektoren

Hohe Klebekraft trotz geringer Materialstärke zeichnen die IMOS Selbstklebebänder aus.  

Verwandte Themen: