Bewegungs- und Infrarot Optiken

Für die Anwendung im IR-Bereich

Für die Anwendung in Bewegungs- und Wärmemeldern

IR-Optik mit 24 separat ausgerichteten Fresnel-Linsen

[20.11.2019  IMOS Bewegungs- und Infrarot Optiken wurden speziell optimiert, um den Erfassungsbereich des Bewegungsmelders deutlich zu vergrößern. 

 

Sogar unterschiedliche Raumebenen können mit ihnen gezielt nach Körperwärme abgetastet werden. Ein Spezialkunststoff sorgt für die nötige Infrarot-Transparenz, wohingegen die Anordnung der Linsenarrays für die Optimierung der Erfassung sorgt. 

 

Multi-Fresnel-Linsen-Struktur 

Der Kunststoff erscheint weiß, ist aber für Infrarot-Strahlung transparent. Durch segmentierte Linsenarrays wurde ein deutlich vergrößerter Erfassungsbereich geschaffen. Ein passiver Bewegungsmelder reagiert nicht auf die Bewegung an sich. Veränderungen der Wärme im Abtastungsbereich werden als Bewegung wahrgenommen.  

 

Erfassungsbereich 

Die IMOS-Fresnel-Linse leitet die Infrarot-Strahlung gebündelt zum Sensor weiter. So wird die Wärmeveränderung im Abtastungsbereich erkannt. 

Zurück